Knock Knock

4' Szene

Licht und Raum. Vom leeren Blatt Papier bis hin zum belichteten Negativ. Eine Szene, gedreht auf Super 16mm im Analog gebaut und geleuchtetem Studio mit Rücksetzer. Entwickelt und Analog geschnitten.

Im Rahmen dieses Seminars haben wir versucht unsere Grenzen auszutesten.

„Wir haben verlernt dunkel zu leuchten, Kontraste zu erschaffen.“

Ohne Monitore, „False Colour Manager“, Color Grading sollten wir uns bewusst sein, wie das gedrehte Bild aussehen wird. Und zwar bevor wir auf Record drücken. Zu wissen, wie man einen fiktiven Raum leuchtet, sodass er real wird und wirkt. Das ist die Kunst und das Ziel dieser kurzen Szene. Mit Licht und Dunkelheit ein Gefühl erschaffen.

Konzept & Bildgestaltung
Montage
Oberbeleuchter

Leo Wolters
Leo Wolters
Karim Marold

Leave a Reply